Datenschutzrichtlinien

Der Schutz Ihrer Daten ist unser wichtigstes Ziel.

Mit Wirkung vom 24. Mai 2018

Der Schutz Ihrer Daten ist unser wichtigstes Ziel. Die Nutzung von BAUPILOT ist daher grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern Sie jedoch besondere Services und Funktionen von BAUPILOT in Anspruch nehmen möchten, kann eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden.

Wenn Sie unsere Dienste nutzen, erfolgt dies auf Grundlage unserer Datenschutzrichtlinie. Wir geben unseren Nutzern die Möglichkeit, Einstellungen bezüglich der Daten vorzunehmen, die wir gemäß dieser Datenschutzrichtlinie und der Cookie-Richtlinie erfassen nutzen und teilen.

Datenverantwortliche und Vertragspartner

BAUPILOT bietet seine Dienste in Deutschland an, die BAUPILOT GmbH ist hierbei Datenverantwortlicher für Ihre personenbezogenen Daten, die im Zusammenhang mit unseren Diensten bereitgestellt, erfasst oder verarbeitet wurden. Sie schließen mit der BAUPILOT GmbH eine Nutzervereinbarung ab.

Die Erhebung, Nutzung und Freigabe von im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Dienste personenbezogenen Daten unterliegt dabei dieser Datenschutzrichtlinie und deren Aktualisierungen (einschließlich der Cookie-Richtlinie sowie anderer Dokumente auf die in dieser Datenschutzrichtlinie verwiesen wird).

Änderungen

BAUPILOT steht es frei, an dieser Datenschutzrichtlinie Änderungen und Anpassungen vorzunehmen. Sollten wir wesentliche Änderungen vornehmen, benachrichtigen wir Sie, damit Sie Gelegenheit haben, die Änderungen zu überprüfen, bevor sie in Kraft treten.

Sind Sie mit den Änderungen nicht einverstanden, können Sie Ihr Benutzerkonto schließen.

Mit der weiteren Nutzung unserer Dienste ab dem Gültigkeitsdatum erkennen Sie die Änderungen unserer Nutzungsbedingungen bzw. unserer Datenschutzrichtlinie an.

Erfasste Daten

Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell Ihre Einwilligung ein: Wir fordern Sie nur zur Eingabe von persönlichen Angaben auf, wenn dies unbedingt notwendig ist. Für Anfragen, Kontaktaufnahme per Formular und die Registrierung benötigen wir bestimmte Informationen ebenso wie für Bauplatzreservierungen und -bewerbungen und Anfragen zu einer Immobilie. Wir fragen dabei lediglich Daten ab, ohne die eine Gewährleistung unserer Services oder die Vergabe der Objekte sonst nicht möglich wäre.

Diese Daten werden niemals ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung an Dritte weitergegeben.

Um Ihre Daten vor unbefugten Zugriff und rechtswidrigen Zugriff durch Dritte zu schützen arbeiten wir am bestmöglichen Schutz Ihrer Daten und verschlüsseln zudem die Kommunikation via SSL.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten wie Name, Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummern erfolgt dabei stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und in Übereinstimmung mit den für BAUPILOT geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Im Folgenden finden Sie detaillierte Angaben über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten.

Registrierung

Zur Erstellung eines Benutzerkontos benötigen Sie lediglich eine E-Mailadresse und ein Passwort. Optional können Sie nach der Registrierung weitere Informationen wie Name und Adresse in Ihrem Benutzerprofil hinterlegen. Die Registrierung erfolgt im Double-Opt-In-Verfahren, wobei Sie eine Bestätigungsemail zur Verifizierung an die angegebene E-Mailadresse erhalten.

Bei der Registrierung – wie auch bei allen weiteren im folgenden beschriebenen Aktionen (beispielsweise Info-Abo / Newsletter, Interessentenliste, Anfragen zu Grundstücken und Immobilien) speichern wir ferner die vom Internet-Service-Provider (ISP) vergebene IP-Adresse des von der betroffenen Person zum Zeitpunkt der Aktion verwendeten Computersystems sowie das Datum und die Uhrzeit. Die Erhebung dieser Daten ist erforderlich, um den (möglichen) Missbrauch der E-Mail-Adresse einer betroffenen Person zu einem späteren Zeitpunkt nachvollziehen zu können und dient deshalb der rechtlichen Absicherung des für die Verarbeitung Verantwortlichen.

Kontaktmöglichkeiten von BAUPILOT (Internetformulare)

BAUPILOT ermöglicht die schnelle elektronische Kontaktaufnahme mit BAUPILOT, sowie zwischen Nutzer und Anbietern per E-Mail oder über Kontaktformulare.

Sofern Sie per E-Mail oder über ein Kontaktformular Kontakt mit BAUPILOT oder einem Anbieter/Nutzer aufnehmen, werden die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche auf freiwilliger Basis übermittelten personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte sofern dies nicht zur unmittelbaren Erfüllung der Kontaktaufnahme notwendig ist (beispielsweise zum Versand von E-Mails über externe Systeme).

Info-Abo / Newsletter

BAUPILOT bietet die Möglichkeit Newsletter oder Info-Abos zu abonnieren. Für die Anmeldung an Info-Abos und Newsletter wird eine Registrierung vorausgesetzt und zudem Name und Anrede abgefragt. Info-Abos können Anbieterabhängig sein, der Anbieter erhält Zugang zu den von Ihnen angegeben personenbezogenen Daten wie E-Mailadresse, Name und Kontaktdaten und Ihren angegebenen Präferenzen um Ihnen die von Ihnen gewünschten Informationen zukommen lassen zu können.

Interessentenliste

Die Eintragung in Interessentenlisten von Anbietern auf BAUPILOT erfordert die Angabe Ihrer Kontaktdaten wie vollständiger Name und Anrede, der Adress- Kontaktdaten (Telefonnummer für Rückfragen und die Bestätigung der E-Mailadresse). Diese Daten werden benötigt um Sie bei relevanten Angeboten durch den Anbieter – im Allgemeinen die Stadt/Kommune bei der Sie sich eingetragen haben – postalisch, telefonisch oder per E-Mail kontaktieren zu können.

Einige Anbieter verlangen für einen Eintrag in der Interessentenliste unter Umständen weitere Bewerberdaten (siehe hierzu „Anfrage zu Grundstücken“).

Anfrage zu Grundstücken und Immobilien

Bei Bewerbungen, Reservierungen, Wartelisteneintragen und sonstigen Anfragen im Bezug zu Grundstücken und Immobilien von Anbietern auf BAUPILOT ist die Angabe der Kontaktdaten wie vollständiger Name und Anrede, der Adress- Kontaktdaten (Telefonnummer für Rückfragen und die Bestätigung der E-Mailadresse) sowie weitere Angaben wie Geburtsdatum, Familienstand des Bewerbers sowie ggf. des Mitbewerbers erforderlich. Weitere Angaben zu Nationalität, Geburtsort, Kinder, Arbeitgeber und Beruf können optional angegeben werden. Diese personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Vergabe und Abwicklung der angebotenen Objekte erhoben und werden vom Anbieter zur Kontaktaufnahme und zur Bauplatzvergabe benötigt.

Einige Anbieter verlangen zudem unter Umständen die Beantwortung eines individuellen Bewerberfragebogens mit zur Vergabe der Objekte relevanten Fragen sowie die Übermittlung bestimmter Nachweis-Dokumente wie eine Finanzierungsbestätigung als PDF. Für die Inhalte des Bewerberfragebogens ist jeweils der Anbieter verantwortlich.

Alle eingehenden Anfragen und personenbezogenen Daten werden dem jeweiligen Anbieter zugänglich gemacht, nicht aber an Dritte weitergegeben. Der Anbieter eines Objekts ist jeweils am Objekt deutlich gekennzeichnet.

Datenschutz bei Job-Bewerbungen

BAUPILOT erhebt und verarbeitet die personenbezogenen Daten von Job-Bewerbern zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Die Verarbeitung kann auch auf elektronischem Wege erfolgen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn ein Bewerber entsprechende Bewerbungsunterlagen auf dem elektronischen Wege, beispielsweise per E-Mail oder über ein auf der Internetseite befindliches Webformular, an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt. Schließt BAUPILOT einen Anstellungsvertrag mit einem Bewerber, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Wird von BAUPILOT kein Anstellungsvertrag mit dem Bewerber geschlossen, so werden die Bewerbungsunterlagen zwei Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen für BAUPILOT entgegenstehen. Sonstiges berechtigtes Interesse in diesem Sinne ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).

Datenerfassung durch Nutzung unserer Dienste

BAUPILOT protokolliert Nutzungsdaten, wenn Sie unsere Dienste einschließlich baupilot.com nutzen, wenn Sie beispielsweise eine Suche ausführen oder eine Anfrage zu einem Grundstück starten oder bearbeiten. Wir verwenden Anmeldedaten und Internetprotokolladressen („IP“-Adressen) sowie Datum und Uhrzeit, um Sie zu identifizieren und Ihre Nutzung zu protokollieren. Wir nutzen diese Daten unter anderem zur Darstellung der Aktionshistorie bei Grundstücks-Bewerbungen um eine für alle transparente Vorgangshistorie abbilden zu können und um im Fall eines Missbrauchs unserer Dienste mithilfe dieser Daten im Bedarfsfall begangene Straftaten aufzuklären. Insofern ist die Speicherung dieser Daten zur Absicherung unserer Dienste erforderlich.

Cookies und ähnliche Technologien

BAUPILOT verwendet Cookies und ähnliche Technologien um Sie und/oder Ihr/e Gerät/e innerhalb, außerhalb und über verschiedene Dienste und Geräte hinweg zu erkennen. Die meisten Internetseiten und Server verwenden Cookies. Cookies sind nicht böse. Cookies sind kleine Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden.

Durch den Einsatz von Cookies kann BAUPILOT den Nutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären. Beispielsweise eine Login-Möglichkeit basiert auf einem Cookie indem durch den Cookie die Benutzer von baupilot.com erkannt werden können. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern. Cookies ermöglichen beispielsweise den automatischen Login für Webseiten sind aber auch notwendig für den Login selbst.

Registrierte Nutzer können in den Benutzerkontoeinstellungen nicht zwingend notwendige Cookies deaktivieren. Das Setzen von Cookies durch baupilot.com kann zudem jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindert und damit dem Setzen von Cookies dauerhaft widersprochen werden. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person das Setzen von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar, ein Login ist ohne Cookies technisch nicht mehr möglich. Weitere Informationen zu Cookies auf BAUPILOT finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

So verwenden wir Ihre Daten

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, zur Bereitstellung von relevanten Inhalten auf baupilot.com und um die von Ihnen gestarteten Vorgänge zu verarbeiten oder Ihnen die von Ihnen angeforderten Informationen bereitstellen zu können.

Kommunikation

Wir kontaktieren Sie per E-Mail, Telefon, durch auf den Seiten und Apps von BAUPILOT dargestellten Nachrichten oder durch andere, im Rahmen der Dienste verfügbare Mittel, einschließlich Textnachrichten (SMS) und Push-Benachrichtigungen. Wir senden Ihnen Nachrichten in Bezug auf die Verfügbarkeit unserer Dienste, Sicherheit oder andere die Dienste betreffenden Angelegenheiten.

Wir ermöglichen auch die Kommunikation zwischen Ihnen und anderen Personen durch unsere Dienste, insbesondere indem wir Sie bei Objektanfragen mit dem Anbieter bzw. Mitarbeitern des Anbieters in Kontakt bringen.

Verbesserung unserer Dienste

Wir verwenden Daten und Feedback unserer Nutzer und Kunden, um die Entwicklung und Verbesserung unserer Dienste zu unterstützen und um Ihnen ein besseres und intuitiveres Erlebnis mit möglichst relevanten Inhalten zu bieten.

Support

Wir verwenden Daten, insbesondere auch Nachrichten von Ihnen an uns, um Beschwerden und Problemen mit unseren Diensten im Rahmen unseres Supports nachzugehen, sie anzusprechen und Probleme zu beheben.

Statistische Auswertungen

Wir verwenden personenbezogen Daten und Analytics-Daten, um aggregierte Statistiken zu erstellen und gegebenenfalls zu teilen. Dazu gehören die Anzahl von Impressionen einzelner Objekte oder die regionale / demografische Verteilung der Besucher oder von Suchanfragen. Diese Daten lassen keinerlei Rückschlüsse auf einzelne Personen zu.

Weitere Details zum Datenschutz mit Google Analytics erfahren im weiterführenden Kapitel dieser Datenschutzrichtlinien.

Sicherheit und Fehleranalysen

Wir verwenden Ihre Daten möglicherweise um bei technischen Störungen Analysen vornehmen zu können und Datenfehler beheben zu können.

Wir verwenden Ihre Daten möglicherweise wenn wir der Ansicht sind, dass dies aus Sicherheitsgründen oder zur Untersuchung eines möglichen Betrugs oder anderer Verstöße gegen unsere Nutzervereinbarung oder diese Datenschutzrichtlinie oder zur Untersuchung eines Versuchs, Ihnen - unseren Besuchern, Nutzern und Kunden - Schaden zuzufügen, erforderlich ist.

Teilen von Informationen

Grundsätzlich gewähren wir keinen Dritten Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten. Hiervon ausgenommen sind Dienstleister und Partner die Zugang zu Daten benötigen um Dienste ausführen zu können. Dazu zählen:

Unsere Dienste

Ihr Kontaktdaten und Daten bei Anfragen sind für den jeweiligen Anbieter und deren Mitarbeiter vollständig sichtbar.

Bei Angeboten hinterlegte Anbieter-Kontaktdaten sind öffentlich zugänglich und können somit von allen Nutzern unserer Dienste sowie gegebenenfalls auch außerhalb unserer Dienste sichtbar sein.

Dienstleister und Partner

Wir nutzen die Dienste Dritter, um uns bei der Bereitstellung unserer Dienste zu unterstützen (beispielsweise zum Versand von E-Mails von BAUPILOT). Diese Dritten haben in dem Ausmaß Zugang zu Ihren Informationen wie angemessen erforderlich, um die betreffenden Aufgaben für uns zu erledigen, und sind verpflichtet, Ihre Informationen nicht offenzulegen oder für andere Zwecke zu nutzen.

Gesetzliche Offenlegung

Unter Umständen müssen wir Ihre Informationen offenlegen, wenn dies gesetzlich, aufgrund einer Vorladung oder aus anderen rechtlichen Gründen erforderlich ist, oder wenn wir in gutem Glauben davon ausgehen können, dass die Offenlegung angemessenerweise erforderlich ist, um 1. mutmaßliche oder tatsächliche illegale Vorgänge zu erforschen, zu verhindern oder entsprechende Maßnahmen zu ergreifen oder um staatliche Vollzugsbehörden zu unterstützen, um 2. unsere Vereinbarungen mit Ihnen durchzusetzen, 3. den Forderungen und Anschuldigungen Dritter nachzugehen und uns dagegen zu verteidigen, 4. die Sicherheit und Integrität unserer Dienste zu schützen (indem wir Informationen beispielsweise mit Unternehmen teilen, die auf ähnliche Weise bedroht werden), oder um 5. Rechte geltend zu machen und die Rechte und Sicherheit von BAUPILOT, unseren Mitgliedern, Mitarbeitern und Dritten zu schützen.

Optionen und Pflichten der Datenaufbewahrung

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten so lange auf, wie Ihr Konto existiert oder solange dies erforderlich ist. Darunter fallen Daten, die Sie oder andere uns zur Verfügung stellen sowie Daten, die durch die Nutzung unserer Dienste generiert oder abgeleitet wurden. Auch wenn Sie unsere Dienste nur nutzen, wenn Sie sich auf Grundstücke bewerben, bewahren wir möglicherweise manche Informationen auf. Ihr Benutzerkonto bleibt aktiv, bis Sie dieses schließen. Manche Daten wie beispielsweise Kommunikationsdaten bleiben als Historie zu Vorgängen gespeichert so dass bei beispielsweise bei Grundstücksverkäufen die Anfragen und der Vorgang als Gesamtes auch später noch nachvollzogen werden kann. Dies dient der Transparenz der Vergabe und rechtlichen Absicherung im Fall von Streitigkeiten oder Klagen. In einigen Fällen behalten wir gewisse Daten (beispielsweise Suchanfragen) in anonymisierter oder aggregierter Form zu Auswertungszwecken.

Ihre Möglichkeiten zur Kontrolle Ihrer personenbezogenen Daten

BAUPILOT stellt Ihnen gemäß DSGVO des Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgebers mehrere Möglichkeiten bezüglich der Erfassung, Korrektur, Verwendung und Löschung Ihrer Daten zur Verfügung:

Bestätigung der Datenverarbeitung

Sie können eine Bestätigung darüber verlangen, ob wir betreffende personenbezogene Daten verarbeitet. Hinweis: Falls Sie sich bei BAUPILOT registrieren und ein Benutzerkonto eröffnen und/oder weitere Services nutzen verarbeiten wir in jedem Fall personenbezogene Daten.

Auskunft

Falls wir personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten haben Sie das Recht, jederzeit von uns Auskunft über die von Ihnen personenbezogenen Daten und den Verarbeitungszweck dieser Daten sowie eine Kopie dieser Auskunft zu erhalten.

Löschung von Daten

Sie können von uns die Löschung Ihrer gesamten personenbezogenen Daten oder eines Teils davon verlangen. Ausgenommen davon sind Daten zu denen eine (gesetzliche) Aufbewahrungsfrist oder eine andere Notwendigkeit oder Rechtsgrundlage zur weiteren Verarbeitung und/oder Speicherung besteht.

Daten ändern oder berichtigen

Sie können die meisten Ihrer personenbezogenen Daten in Ihrem Benutzerkonto jederzeit bearbeiten. In bestimmten Fällen können Sie auch uns oder – bei vorgangsbezogenen Daten – den Ansprechpartner des Anbieters um die Ergänzung, Änderung, Aktualisierung oder Korrektur Ihrer Daten bitten, insbesondere, wenn diese fehlerhaft oder unvollständig sind.

Nutzung von Daten beanstanden oder einschränken

Sie können von uns im Rahmen der Regelungen gemäß DSGVO verlangen, die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten ganz oder zum Teil einzustellen (wenn wir beispielsweise keine rechtliche Grundlage für ihre weitere Nutzung haben), oder die Nutzung einzuschränken (wenn beispielsweise Ihre personenbezogenen Daten unzutreffend sind oder die Verarbeitung nicht länger rechtmäßig bzw. nicht länger notwendig ist).

Recht auf Zugriff bzw. Abruf Ihrer Daten

Sie können von uns eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten und eine Kopie der von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten in maschinenlesbarer Form verlangen.

Falls Sie eines der oben genannten Rechte in Anspruch nehmen möchten, können Sie, falls vorhanden, die jeweils genannten Dienste im Benutzerkonto verwenden oder sich hierzu jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten oder einen unserer Support-Mitarbeiter wenden. Wir werden Ihre Anfrage den jeweils aktuell gültigen Gesetzen entsprechend prüfen und bearbeiten. Bitte beachten Sie, dass wir gegebenenfalls (beispielsweise bei Anträgen zum Datenabruf, Einschränkung der Verarbeitung oder zur Löschung) Ihre Identität auf geeignete Weise überprüfen müssen um Missbrauch zu verhindern.

Schließung Ihres Benutzerkontos

Wenn Sie Ihr Benutzerkonto von BAUPILOT schließen, sind Ihre Daten im Allgemeinen für andere Personen nicht mehr sichtbar. Generell löschen wir die Informationen in einem geschlossenen Konto innerhalb von 30 Tagen nach der Kontoschließung, außer wie unten angegeben.

Wir behalten Ihre personenbezogenen Daten auch nach der Schließung Ihres Kontos, wenn dies angemessen und erforderlich ist, um unseren rechtlichen Pflichten (einschließlich Anforderungen durch Strafverfolgungsbehörden) nachzukommen, regulatorische Vorgaben zu erfüllen, Streitsachen zu schlichten, aus Gründen der Sicherheit, Betrugs- und Missbrauchsprävention, um unsere Nutzervereinbarung durchzusetzen oder Ihrer Abbestellung weiterer Mitteilungen von uns zu entsprechen. Nach der Schließung Ihres Kontos halten wir entpersonalisierte Daten gespeichert.

Informationen, die Sie mit anderen Personen geteilt haben (beispielsweise Nachrichten zwischen Anbieter und Nutzer), bleiben für den jeweils anderen weiterhin sichtbar nachdem Sie Ihr Konto geschlossen haben. Solche Inhalte werden dann gegebenenfalls mit dem Hinweis auf einen „unbekannten bzw. nicht mehr aktiven Nutzer“ angezeigt.

Sicherheit

Wir setzen zum Schutz Ihrer Daten Sicherheits- und Schutzmaßnahmen ein. So werden beispielsweise alle Daten per SSL-Verschlüsselung übertragen (HTTPS) und die Registrierung erfolgt über eine zweistufige Authentifizierung. BAUPILOT wird in Deutschland in einem zertifizierten Rechenzentrum gehostet.

Wir prüfen unsere Systeme regelmäßig auf mögliche Schwachstellen und Angriffe und bemühen uns um bestmögliche Sicherheitsstandards. Dennoch können wir – in der Natur der Sache liegend - die Sicherheit der uns von Ihnen übermittelten Informationen nicht zu 100% gewährleisten. Es gibt keine Garantie dafür, dass nicht auf Daten zugegriffen wird oder dass diese nicht offengelegt, geändert oder infolge der Verletzung unserer physischen, technischen und organisatorischen Sicherheitsvorkehrungen zerstört werden.

Weitere Hinweise und Dienste und Inhalte von Dritten

Wir setzen zur Optimierung unseres Angebots Inhalts- und/oder Serviceangebote von Drittanbietern ein, um deren Inhalte und Services, wie z.B. Videos oder Schriftarten einzubinden. Dies setzt immer voraus, dass die Drittanbieter dieser Inhalte, die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht Sie senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Diese Drittanbieter können unter Umständen so genannte Pixel-Tags für statistische oder Marketingzwecke verwenden und Informationen, wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieser Website auswerten.

Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion)

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite die Komponente Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion) integriert. Google Analytics ist ein Web-Analyse-Dienst. Web-Analyse ist die Erhebung, Sammlung und Auswertung von Daten über das Verhalten von Besuchern von Internetseiten. Ein Web-Analyse-Dienst erfasst unter anderem Daten darüber, von welcher Internetseite eine betroffene Person auf eine Internetseite gekommen ist (sogenannte Referrer), auf welche Unterseiten der Internetseite zugegriffen oder wie oft und für welche Verweildauer eine Unterseite betrachtet wurde. Dies hilft uns unere Website und Dienste noch weiter zu verbessern.

Betreibergesellschaft der Google-Analytics-Komponente ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Der für die Verarbeitung Verantwortliche verwendet für die Web-Analyse über Google Analytics die IP-Anonymisierung mittels derer die IP-Adresse des Internetanschlusses der betroffenen Person von Google gekürzt und anonymisiert wird, wenn der Zugriff auf unsere Internetseiten aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Union oder aus einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum erfolgt.

Der Zweck der Google-Analytics-Komponente ist die Analyse der Besucherströme auf unserer Internetseite. Google nutzt die gewonnenen Daten und Informationen unter anderem dazu, die Nutzung unserer Internetseite auszuwerten, um für uns Online-Reports, welche die Aktivitäten auf unseren Internetseiten aufzeigen, zusammenzustellen, und um weitere mit der Nutzung unserer Internetseite in Verbindung stehende Dienstleistungen zu erbringen.

Google Analytics setzt ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person. Was Cookies sind, wurde oben bereits erläutert. Mit Setzung des Cookies wird Google eine Analyse der Benutzung unserer Internetseite ermöglicht. Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Google-Analytics-Komponente integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Google-Analytics-Komponente veranlasst, Daten zum Zwecke der Online-Analyse an Google zu übermitteln. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Google Kenntnis über personenbezogene Daten, wie der IP-Adresse der betroffenen Person, die Google unter anderem dazu dienen, die Herkunft der Besucher und Klicks nachzuvollziehen und in der Folge Provisionsabrechnungen zu ermöglichen.

Mittels des Cookies werden personenbezogene Informationen, beispielsweise die Zugriffszeit, der Ort, von welchem ein Zugriff ausging und die Häufigkeit der Besuche unserer Internetseite durch die betroffene Person, gespeichert. Bei jedem Besuch unserer Internetseiten werden diese personenbezogenen Daten, einschließlich der IP-Adresse des von der betroffenen Person genutzten Internetanschlusses, an Google in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen. Diese personenbezogenen Daten werden durch Google in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert. Google gibt diese über das technische Verfahren erhobenen personenbezogenen Daten unter Umständen an Dritte weiter.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Google ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person setzt. Zudem kann ein von Google Analytics bereits gesetzter Cookie jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.

Ferner besteht für die betroffene Person die Möglichkeit, einer Erfassung der durch Google Analytics erzeugten, auf eine Nutzung dieser Internetseite bezogenen Daten sowie der Verarbeitung dieser Daten durch Google zu widersprechen und eine solche zu verhindern. Hierzu muss die betroffene Person ein Browser-Add-On unter dem Link herunterladen und installieren. Dieses Browser-Add-On teilt Google Analytics über JavaScript mit, dass keine Daten und Informationen zu den Besuchen von Internetseiten an Google Analytics übermittelt werden dürfen. Die Installation des Browser-Add-Ons wird von Google als Widerspruch gewertet. Wird das informationstechnologische System der betroffenen Person zu einem späteren Zeitpunkt gelöscht, formatiert oder neu installiert, muss durch die betroffene Person eine erneute Installation des Browser-Add-Ons erfolgen, um Google Analytics zu deaktivieren. Sofern das Browser-Add-On durch die betroffene Person oder einer anderen Person, die ihrem Machtbereich zuzurechnen ist, deinstalliert oder deaktiviert wird, besteht die Möglichkeit der Neuinstallation oder der erneuten Aktivierung des Browser-Add-Ons.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können hier und hier abgerufen werden. Google Analytics wird unter diesem Link genauer erläutert.

Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Google-AdWords

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Google AdWords integriert. Google AdWords ist ein Dienst zur Internetwerbung, der es Werbetreibenden gestattet, sowohl Anzeigen in den Suchmaschinenergebnissen von Google als auch im Google-Werbenetzwerk zu schalten. Google AdWords ermöglicht es einem Werbetreibenden, vorab bestimmte Schlüsselwörter festzulegen, mittels derer eine Anzeige in den Suchmaschinenergebnissen von Google ausschließlich dann angezeigt wird, wenn der Nutzer mit der Suchmaschine ein schlüsselwortrelevantes Suchergebnis abruft. Im Google-Werbenetzwerk werden die Anzeigen mittels eines automatischen Algorithmus und unter Beachtung der zuvor festgelegten Schlüsselwörter auf themenrelevanten Internetseiten verteilt.

Betreibergesellschaft der Dienste von Google AdWords ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Der Zweck von Google AdWords ist die Bewerbung unserer Internetseite durch die Einblendung von interessenrelevanter Werbung auf den Internetseiten von Drittunternehmen und in den Suchmaschinenergebnissen der Suchmaschine Google und eine Einblendung von Fremdwerbung auf unserer Internetseite.

Gelangt eine betroffene Person über eine Google-Anzeige auf unsere Internetseite, wird auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person durch Google ein sogenannter Conversion-Cookie abgelegt. Was Cookies sind, wurde oben bereits erläutert. Ein Conversion-Cookie verliert nach dreißig Tagen seine Gültigkeit und dient nicht zur Identifikation der betroffenen Person. Über den Conversion-Cookie wird, sofern das Cookie noch nicht abgelaufen ist, nachvollzogen, ob bestimmte Unterseiten, beispielsweise der Warenkorb von einem Online-Shop-System, auf unserer Internetseite aufgerufen wurden. Durch den Conversion-Cookie können sowohl wir als auch Google nachvollziehen, ob eine betroffene Person, die über eine AdWords-Anzeige auf unsere Internetseite gelangt ist, einen Umsatz generierte, also einen Warenkauf vollzogen oder abgebrochen hat.

Die durch die Nutzung des Conversion-Cookies erhobenen Daten und Informationen werden von Google verwendet, um Besuchsstatistiken für unsere Internetseite zu erstellen. Diese Besuchsstatistiken werden durch uns wiederum genutzt, um die Gesamtanzahl der Nutzer zu ermitteln, welche über AdWords-Anzeigen an uns vermittelt wurden, also um den Erfolg oder Misserfolg der jeweiligen AdWords-Anzeige zu ermitteln und um unsere AdWords-Anzeigen für die Zukunft zu optimieren. Weder unser Unternehmen noch andere Werbekunden von Google-AdWords erhalten Informationen von Google, mittels derer die betroffene Person identifiziert werden könnte.

Mittels des Conversion-Cookies werden personenbezogene Informationen, beispielsweise die durch die betroffene Person besuchten Internetseiten, gespeichert. Bei jedem Besuch unserer Internetseiten werden demnach personenbezogene Daten, einschließlich der IP-Adresse des von der betroffenen Person genutzten Internetanschlusses, an Google in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen. Diese personenbezogenen Daten werden durch Google in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert. Google gibt diese über das technische Verfahren erhobenen personenbezogenen Daten unter Umständen an Dritte weiter.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Google einen Conversion-Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person setzt. Zudem kann ein von Google AdWords bereits gesetzter Cookie jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.

Ferner besteht für die betroffene Person die Möglichkeit, der interessenbezogenen Werbung durch Google zu widersprechen. Hierzu muss die betroffene Person von jedem der von ihr genutzten Internetbrowser aus den Link www.google.de/settings/ads aufrufen und dort die gewünschten Einstellungen vornehmen.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können hier abgerufen werden.

Vimeo

Wir binden unter Umständen Videos der Plattform “Vimeo” ein (Vimeo Inc., Legal Department, 555 West 18th Street New York, New York 10011, USA). Die Datenschutzerklärung von Vimeo finden Sie hier. Vimeo kann Google Analytics einsetzen - siehe hierzu und zu den Opt-Out-Möglichkeiten auch den entsprechenden Part der Datenschutzerklärung von BAUPILOT.

Youtube

Wir binden - beispielsweise in den Pressemitteilungen - Videos der Plattform “YouTube” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Die Datenschutzerklärung von youtube finden Sie hier, Opt-Out.

Google Fonts

Wir binden zur Darstellung unserer Webseite Schriftarten ("Google Fonts") des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Die Datenschutzerklärung von Google finden Sie hier, Opt-Out.

Google Maps

Zur Darstellung von Landkarten verwenden wir "Google Maps" des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Google verarbeitet hierbei unter Umständen insebsondere IP-Adressen und Standortdaten der Nutzer falls Sie hierzu Ihre Einwilligung gegeben haben - bei Mobilgeräten haben Sie dies eventuell bereits in den Einstellungen vorgenommen. Diese Daten können in den USA verarbeitet werden. Eine Datenschutzerklärung von Google finden Sie hier, ein Opt-Out können Sie hier vornehmen.

Ihre Kontaktmöglichkeiten

Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die:

BAUPILOT GmbH
Bolzweg 1
88437 Maselheim

Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie bezüglich dieser Richtlinie Fragen oder Beschwerden haben können Sie sich jederzeit bei allen Fragen und Anregungen zum Datenschutz direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

Herr Stephan Mantz
BAUPILOT GmbH
Bolzweg 1
88437 Maselheim

Telefon: +49 (0)7356 / 870 879-8
datenschutz@baupilot.com