Bauplatz Nr. 7 - Baugebiet 'Am Jordanbach '

Beschreibung

Bauplatz Nr. 7 - Baugebiet 'Am Jordanbach '


Fakten

Nutzung Allgemeines Wohngebiet
Fläche 449 m2
Quadratmeterpreis 85,00 €/m2
Hausanschlusskosten 0,00 €
Vermessungskosten nicht bekannt
Kaufpreis 38.165,00 € Kaufpreis inkl. Hausanschlusskosten, exkl. Vermessungskosten.
Straße / Hausnummer Am Jordanbach
Bebauungsplan rechtskräftig seit 12.05.2017
Erschließung vorauss. bis zum 01.03.2018
Bauzwang 2 Jahre
Haustypen frei wählbar
Dachformen frei wählbar
Dachneigung 0-40°
GFZ 0,8
GRZ 0,4
Vollgeschosse II
Maximale Gebäudehöhe 9,5
Mit Ausblick
Einheimischenklausel
Anbieter Stadt Meßkirch

Infrastruktur

Energieversorgung
Gas
Nah- oder Fernwärme
Wasserversorgung

Kommunikation

DSL
Glasfaseranschluss
Kabelanschluss
VDSL

Umgebung

Alten- und Pflegeheime
Ärzte
Einkaufsmöglichkeiten
Kindergärten
Kinderkrippe
Kitas
Krankenhäuser / Kliniken
Öffentlicher Personennahverkehr
Schulen
Schwimmbäder / Badeseen
Sozialstationen
Spielplätze
Sporteinrichtungen


Alle Grundstücke im Baugebiet 'Am Jordanbach '

Am Jordanbach

Mit der Aufstellung des Bebauungsplans sollen die planungsrechtlichen Voraussetzungen für die Errichtung einer Allgemeinen Wohnbaufläche (WA) durch Umwandlung einer bereits rechtskräftig existierenden Dorfgebietes (MD) sowie zusätzlich im Außenbereich liegenden Teilflächen. Das Plangebiet liegt im südlichen Ortsrand von Rengetsweiler und soll über einen Abzweig von der Kreisstraße 8235 erschlossen werden. Im Norden schließt das Baugebiet an die bestehende Wohnbebauung an.

Das Baugebiet liegt im südlichen Ortsrand von Rengetsweiler und wird über einen Abzweig von der Kreisstraße K 8235 erschlossen. Im Norden schließt das Baugebiet an die bestehende Wohnbebauung an. Östlich davon stellt der Jordanbach mit seinen vorgelagerten Wiesen die natürlich Grenze dar und im Westen der offene Landschafstraum. Der Geltungsbereich des Bebauungsplanes hat eine Gesamtfläche von 1,19 ha.

Mit der Änderung des Bebauungsplans „Am Jordanbach“ in Meßkirch-Rengetsweiler sind die planungsrechtlichen Voraussetzungen gegeben für die Errichtung einer Allgemeinen Wohnbaufläche (WA) durch Umwandlung einer bereits rechtkräftig existierenden Dorfgebietes (MD) sowie zusätzlich im Außenbereich liegenden Teilflächen.

In dem Baugebiet besteht die Möglichkeit an das Fernwärmenest Rengetsweiler (Inhaber Herbert Alber) anzuschliessen. Eine Anschlussmöglichkleit ist bereits im Grundstück vorgesehen. Es besteht jedoch kein Anschlusszwang.

Ferner ist im gesamten Baugebiet die Verkableung mit Leerrohren für einen Glasfaserhausanschluss bis zur Grundstücksgrenze verlegt.


Zum Baugebiet
Objekt-Nr.: GR2789
Grundstücksgröße: 449 m2
Kaufpreis: 38.165,00 €

Kaufpreis inkl. Hausanschlusskosten, exkl. Vermessungskosten.

Dieses Grundstück ist bereits reserviert. Möchten Sie sich in die Warteliste eintragen?



Exposé downloaden
auf Wunschliste setzen


Ansprechpartner

Martin Stehmer
Stadtbauamt

Telefon: 07575/206-4507575/206-45
E-Mail: stehmer@messkirch.de

Kontaktdaten


Ansprechpartner für baurechtl. Fragen

Stephan Frickinger
Stadtbaumeister

Telefon: 07575/206-4107575/206-41
E-Mail: Stephan.frickinger@messkirch.de

Kontaktdaten


Anbieter

Stadt Meßkirch

Impressum des Anbieters